Sven Kierst Fotografie PoolblickSven Kierst Fotografie Poolblick e.artis | Kunstauktionen Online & Kunstgalerie Chemnitz

Menu

Shop

Hier können Sie exklusiv aus unseren wechselnden Austellungen die Kunstwerke erstklassiger zeitgenössischer Künstler der Galerie e.artis contemporary online erwerben. Unser Shopangebot ändert sich mit den Ausstellungen. Es lohnt sich, regelmäßig vorbei zu schauen. Den aktuellen Angebotszeitraum sehen Sie zentral auf der Seite. 

 

Dieser Premiumshop ergänzt auch optimal unsere Online Kunstauktionen. Ausgewählte Objekte können Sie zu einem Festpreis bei uns zum Verkauf einliefern. 

 

Bitte kommen Sie gern auch persönlich bei uns vorbei, denn die Aura eines Kunstwerkes lässt sich nur im direkten Dialog mit diesem erfahren. 

 

Sprechen Sie uns an!

 

Ihr Warenkorb ist leer.

Zurück

Sven Kierst
Poolblick (2016)

  • Abstrakte Bildkomposition alltäglicher Umwelten
  • Aktuell ausgestellt in der Reihe "Partnerstädtische Kunst" in Chemnitz
2.230,00 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Diesen Artikel teilen
Wunschpreis abgeben
Versandgewicht: 10 kg

Lieferzeit:

DE Standardversand 20,00 EUR
nach Ausstellungsende
EU Standardversand 40,00 EUR
nach Ausstellungsende
World* Standardversand 80,00 EUR
nach Ausstellungsende
*DAP: eventuelle Zollgebühren trägt der Empfänger

Informationen

Objekt
18324
Kategorie
Fotografie
Künstler
Sven Kierst
Titel
Poolblick
Jahr
2016
Material
Fotografie auf Aludibond
Größe
45,0 x 120,0 cm
Auflage
6+1
Signatur

Verso signiert und nummeriert

Besonderheiten & Bemerkung

Sven Kierst (*1958 in Düsseldorf) lebt und arbeitet in Düsseldorf. Kierst beschäftigt sich in seiner Fotografie mit Motiven des Alltags, die er aus ihrem Zusammenhang herausnimmt, um sie bildnerisch in eine andere Betrachtungsweise zu stellen. Ihn interessiert der Augenblick, in dem sich eine Situation darstellt oder sich ihm ein besonderes Bild zeigt. So ergeben sich Motive, die zwischen figurativer und abstrakter Bildkomposition wechseln. Sie entfernen sich dadurch von dem ursprünglichen Zustand und sind davon befreit. Sie entwickeln eine dem Alltag entrückte Sinnlichkeit.

Zustand

Die Arbeit ist in sehr guten Zustand.

Künstlerinformationen

Die Fotoarbeiten von Sven Kierst beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der zu entdeckenden Eigenästhetik des scheinbar Unauffälligen und Belanglosen, das durch die im richtigen Moment bestehende natürlich belassene und nicht nachträglich verfremdete Situation, Anordnung und Lichtstimmung in einen anderen inhaltlichen und formalen Bedeutungszusammenhang, manchmal auch mit Mitteln der Abstraktion, transformiert wird. Es ist die Komposition eines oft engen Bildausschnittes, die eine eindeutige dokumentarische Zuordnung umgeht und die Arbeiten deshalb im minimalistischen Sujet belässt. In den ruhig angeordneten Fotografien sollen Blick und Gedanken wandern und entdecken. Dem Betrachter wird keine konkrete endgültige Zuordnung des Abgebildeten vermittelt sondern Freiraum für eigene Wahrnehmung und Deutung gelassen.

 

Ausstellungen (Auswahl)

 

2017

Duesseldorf Photo Weekend 2017
Solo Exhibition
Hidden Reservoir
WP8, Düsseldorf

 

2016

ZeitbySide zus.m.Ora Avital
Parc/Ours Mönchengladbach
17.09.-05.10.2016

der Himmel ist blau
Deutsch-Israelische Kulturtage Mecklenburg-Vorpommern
08.05.-19.06.2016

 

2015

Um Fleisch auf die Nerven zu bekommen
Salon Hansa - Kunstverein Familie Montez, Frankfurt
20.06. - 19.07.2015

VENICE-TRIENNALE 2015 Freedom in the Art - Palazzo Albrizzi
Group Exhibition "Natura Nutrix - Homo Vorax"
10.05.-24.11.2015

 

Condominiums without Pool zus. m. Fabrizio Gazzarri
Martin Leyer-Pritzkow Ausstellungen
Düsseldorf

 

Monochromosomen
Domagk Ateliers
Electric Artcube
München

 

2014

"Das Meer bei Kappeshamm",
Martin Leyer-Pritzkow Ausstellungen, Düsseldorf
Einzelausstellung

 

2013

''Wirkung und Wirklichkeit'' De Drom, Kröpelin
Einzelausstellung

 

''No more Heroes'' Salon Hansa. Kreuzberg Pavillion
Berlin

 

2012

Bildband "Freiheit durch Begrenzung - Fotografien von Sven Kierst"

Book Release, So What Galerie, Düsseldorf


2007 

"Pop am Rhein", Kölnisches Stadtmuseum, Köln


 "Seven Shots", Collective Art Attack, Bonn


"connected", Jüdische Kulturtage, Altes Museum, Mönchengladbach

 


2002 

"Zurück zum Beton", Kunsthalle Düsseldorf


2000 

"small size", kjubh Kunstverein, Köln

 
 
Google+