Petra Mattheis wurde 1967 in Moers, Nordrhein-Westfalen, geboren und lebt in Leipzig. Sie studierte Freie Bildende Kunst an der Akademie für Bildende Künste in Mainz und machte ihren Meisterschülerinnenabschluss an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.
Sowohl Körperlichkeit als auch Sexualität spielen in den Arbeiten von Petra Mattheis eine zentrale Rolle. Mit Installationen und Drucken bearbeitet Mattheis das Thema Menstruation, hinterfragt kulturgeschichtliche Entwicklungen und den heutigen Umgang mit dem eigenen Körper in unserer Gesellschaft und propagiert einen freien, spielerischen Ansatz.

Vita

  • 2006 Absolventin der Akademie der Bildenden Künste, Mainz
  • 2009 Meisterschülerin an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

Awards

2016
Projektstipendium des Landes Rheinland-Pfalz
2007
Preis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2006
Förderstipendium der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Solo Exhibitions

2018
BAM Booth, Museum der Bildenden Künste, Leipzig
2017
Riding the Red Tide, Museum der Bildenden Künste, Leipzig
2016
Under the Red Flag, Galerie E-Artis Contemporary, Chemnitz
2015
Arts and Crafts Week at Panty Camp, Galerie e Grass is Greener, Leipzig
2012
Schläft ein Lied in allen Dingen, Bellevuesaal mit Klaus Lomnitzer, Wiesbaden
2011
Hinter den Worten, Galerie Queen Anne, Tapetenwerk, Leipzig
2009
Weiß + Weiß = zwanghaft sauber, Laden fuer Nichts, Leipzig
Pulsierender Pfirsich, Kuhturm, Leipzig
2008
eingebettet, Laden fuer Nichts, Leipzig
2006
Überwiegend Schwarz auf Weiß, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
2004
Zwischen, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden

Group Exhibitions

2017
Was sich abzeichnet, Arp Museum Rolandseck
2016
Love, E-Artis Contemporary, Chemnitz und Galerie Schwab, Wertheim
2014
WIR 2 - Der Sinn von Politik ist Freiheit, Klinger Forum, Leipzig Leipzig und Mainz, Klasse Ingo Meller & Klasse Anne Berning & Ehemalige, Werkschauhalle, Baumwollspinnerei, Leipzig
Vagina 2.0, www.vaginamuseum.at, Österreichs erstes virtuelles Museum für das weibliche Geschlecht, Galeriebereich, Internet
Was wir für euch entblößen, Galerie Queen Anne, Baumwollspinnerei, Leipzig
2013
Die Leinwand des Leibes - Körperkultur als neue Soziale Plastik, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
2012
Festungen Innen und Außen, Festung Rosenberg, Kronach
2011
Die Kunst zu schenken, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
offen2, BenjaminRichard, Leipzig
Hatchery: East of Fresno, Badger California (USA)
2010
heiß, Galerie Queen Anne, Tapetenwerk, Leipzig
2009
Anonyme Zeichner No. 10, Kunstraum Kreuzberg-Bethanien, Berlin
Familientreffen, Open Doors, Atelierhaus Frankfurt
Ich reiß mir eine Wimper aus und stech dich damit tot, Galerie Artacker, Berlin
Zu Besuch, Modes-Niebel, Wiesbaden
Décohérence, Erba / Sortie des Artistes, Rennes (F), Universal Cube, Leipzig
Wanderer, Kunstverein Marburg
2008
Volume III, Universal Cube, Halle 14, Baumwollspinnerei Leipzig
Fluchten, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
Anonyme Zeichner No. 9, Kunstraum Kreuzberg-Bethanien, Berlin
Familientreffen, Open Doors Atelierhaus Frankfurt
2007
Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus, Kunst- und Ausstellungshalle, Bonn
Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus, Universität Mannheim
Im Augenblick, Klasse Anne Berning, NKV Wiesbaden
How does it feel?, Jan Winkelmann Galerie, Berlin
2006
Zwischenhoch, Förderpreis der LRP Landesbank Mainz, Akademie für Bildende Künste Mainz
Bimbam & Schellen, Möma, Mönchengladbach
2005
Moguntia Projekt #3 Justizvollzugsanstalt, Mainz
gegenwärtig - Eine Ausstellung im städtischen Raum Mainz, Mainz
Spiele mit Unbekannten, Westend Galerie, Wiesbaden
2004
12 Fragen, Westend Galerie, Wiesbaden
2003
Moguntia Projekt #2 Wohnhaus 16, Mainz

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.